header 2

Bewertung der Raumluft nach Brandschäden

BrandgeruchAb Mitte Juni 2021 werden weitere Leistungen für die Bewertung der Raumluft nach der Sanierung von Brandschäden angeboten. Nach erfolgter Reinigung der Raumoberflächen, Beseitigung aller Brandrückstände und Austausch von Materialien wird die Raumluft auf Brandgeruchsstoffe toxikologisch und sensorisch auf relevante Brandfolgeprodukte beprobt.
Hierzu zählen als Leitsubstanzen u.a. Phenole und Naphtaline.  Die Untersuchung umfasst insgesamt 45 Parameter.


Entnahme der Raumluft und Untersuchung entsprechend den Anforderungen des Auftraggebers.

  1. Untersuchung der entnommenen Raumluft auf PAK entsprechend der Environmental Protection Agency (EPA) -Liste 
    diese Untersuchung umfasst entsprechend Prüfgruppe XI 16 Parameter
  2. Einzeluntersuchungen auf Naphtalin & Acenaphtylen und Benzo[a]pyren (BaP)
  3. Untersuchung auf Brandgeruchsstoffe toxikologisch & sensorisch auf relevante Brandfolgeprodukte als Gesamtpaket
    Dieses umfasst 45 Parameter inklusive Geruchswert und Geruchsintensität
  4. Untersuchung auf Brandgeruchsstoffe auf Richtwert-regulierte Stoffe als Gesamtpaket
    Dieses umfasst 20 Parameter inklusive Geruchswert und rechnerisch ermittelte Geruchsintensität

Für Untersuchungen auf Brandrückstände an der kalten Brandstelle vor der Sanierung zur Feststellung des Istzustandes und 
nach erfolgter Sanierung als Erfolgskontrolle, sprechen sie mich gern an. 

raumluft daten